Auf einen Kaffee mit Johanna Jansen – Die Rote-Rosen-Stadtführung

„Rote Rosen ist das Beste, was Lüneburg passieren konnte“, sagt Cornelia Siebert. „Jeden Tag 50 Minuten kostenlose Werbung!“ Besonders die Luftaufnahmen lassen so manchen Zuschauer beim Zappen hängenbleiben. Die werden, so weiß die erfahrene Stadtführerin, seit einigen Jahren mithilfe einer Drohne gemacht. Ein Schwenk über den Markplatz und die prächtigen Giebelhäuser, über die barocke Rathausfassade … Weiterlesen Auf einen Kaffee mit Johanna Jansen – Die Rote-Rosen-Stadtführung

Nicht nur für große Jungs: Mit der Kleinbahn von Lüneburg nach Bleckede

Mit einem grellen Pfeifton verlässt der dunkelrote Triebwagen, Baujahr 1955, um 12.15 Uhr den Bahnhof Lüneburg auf Gleis 4. In dem angehängten dunkelgrünen Waggon, Baujahr 1929, ist ein Abteil für die SPD reserviert. Auch Oberbürgermeister Ulrich Mädge (Baujahr 1950) reist an diesem Sonntag mit. Unsere Fahrräder sind im Güterwagen verstaut und wir haben Plätze im … Weiterlesen Nicht nur für große Jungs: Mit der Kleinbahn von Lüneburg nach Bleckede

Der Natur auf der Spur: Stadtökologischer Rundgang in Lüneburg (Teil 1)

Der Herbst ist für mich die schönste Jahreszeit, um draußen unterwegs zu sein. Gerade in diesem heißen Sommer konnte ich mich tagsüber schwer aufraffen, die schattige Wohnung zu verlassen. Temperaturen über 30 Grad liegen definitiv jenseits meines Wohlfühlbereiches. Zum Glück bescherte uns der Herbst in der vergangenen Woche ein paar sonnige Tage mit milden Temperaturen. … Weiterlesen Der Natur auf der Spur: Stadtökologischer Rundgang in Lüneburg (Teil 1)

Sommer, Sonne, Schiffshebewerk

Was für ein Sommer! Nach der lähmenden Hitze im Mai sind die Temperaturen jetzt perfekt für Unternehmungen an der frischen Luft. Und der Eine oder Andere hat ja jetzt vielleicht auch Urlaub. Wenn Du von Lüneburg aus eine kleine Tour mit dem Fahrrad unternehmen möchtest, kann ich Dir diese Strecke empfehlen. Wir sind am vergangenen … Weiterlesen Sommer, Sonne, Schiffshebewerk

Fast unsichtbar und doch ganz wichtig – Komparsen bei Rote Rosen

Das Thermometer zeigt minus sechs Grad, als an einem Montag im Januar mein Telefon klingelt. "Hast Du heute mittag Zeit, als Komparsin beim Außendreh einzuspringen?" Natürlich sage ich sofort ja. Mein erster Außendreh! Dreimal war ich bereits im Studio dabei. Gedreht wird heute in der Heiligengeiststraße. Es ist schon das zweite Mal, dass ich mit … Weiterlesen Fast unsichtbar und doch ganz wichtig – Komparsen bei Rote Rosen

Von England bis Japan – Lüneburgs Städtepartnerschaften

1967, also im Jahr meiner Geburt, begründete meine Heimatstadt Lobberich eine Städtepartnerschaft mit dem französischen Caudebec-en-Caux. Städtepartnerschaften kamen nach dem Zweiten Weltkrieg schwer in Mode. Sie sollen bis heute der Völkerverständigung und dem kulturellen aber auch wirtschaftlichen Austausch dienen. Nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs gewannen sie noch einmal ganz neu an Bedeutung. Ich erinnere mich … Weiterlesen Von England bis Japan – Lüneburgs Städtepartnerschaften

Lüneburg – HIER will ich sein!

No more champagne And the fireworks are through Here we are, me and you Feeling lost and feeling blue (ABBA, Happy New Year) Nein, ich habe nicht abgenommen, eher im Gegenteil. Ich habe auch keine Arbeit, zumindest keine, für die ich Geld bekomme. Bei der Feier meines fünfzigsten Geburtstags haben sich alle bestens amüsiert, nur … Weiterlesen Lüneburg – HIER will ich sein!