Ein Toast auf die Hansestadt! – Warum Lüneburg unbedingt einen Rednerclub braucht.

„Wir stehen hier auf dem alten Wasserturm, der uns einen traumhaften Blick über die Stadt erlaubt. Zu Ihrer Rechten sehen Sie das Museum Lüneburg. Die große Kirche direkt vor Ihnen ist die St.-Johanniskirche.“ – „Entschuldigen Sie bitte...“ – „Ja, mein Herr?“ – „Ich habe den Eindruck, dass der Turm dieser Kirche etwas schief ist. Stimmt … Weiterlesen Ein Toast auf die Hansestadt! – Warum Lüneburg unbedingt einen Rednerclub braucht.

Kreativ durch die Krise – Wie Lüneburg auf den Ausnahmezustand reagiert

Die Pforten fallen ins Schloss, kein Besucher dringt mehr ein, die Stille atmet auf und fängt wieder an zu sein. Es ist gerade drei Wochen her, dass Ben Boles seinen Song „Nachts im Museum“ beim 5-jährigen Jubiläum des Museums Lüneburg präsentierte. Es kommt mir vor wie eine Ewigkeit. Nach und nach ist das öffentliche Leben … Weiterlesen Kreativ durch die Krise – Wie Lüneburg auf den Ausnahmezustand reagiert

Zwischen Nostalgie und Geschichtsstunde – Die Lüneburger 1950er-Jahre Ausstellung

Perlonstrümpfe und Petticoats, Waschvollautomaten und Fernsehgeräte. Micky-Maus-Hefte und Barbie-Puppen, Nierentische und Gummibäume, BILD-Zeitung und BRAVO, und Deutschland wird Fußballweltmeister. Beim „Internationalen Frühschoppen“ mit Werner Höfer wird getrunken und geraucht, was das Zeug hält. Robert Lemke fragt zum ersten Mal „Was bin ich?“ und Bernhard Grzimek präsentiert „Ein Platz für Tiere“. Deutschland und die Welt in … Weiterlesen Zwischen Nostalgie und Geschichtsstunde – Die Lüneburger 1950er-Jahre Ausstellung

Das Salz in der Suppe der Lüneburger Museen

Was soll ich denn in Bayern, in Hessen oder Rheinland-Pfalz,das ist alles eine Suppe und in der fehlt 's an Salz.(Top for Tea – Die schönste Stadt der Welt/Lüneburg-Lied) Zum Termin mit Hilke Lamschus im Deutschen Salzmuseum komme ich ein paar Minuten zu spät: ich habe mich verfahren. „Wie lange wohnen Sie schon in Lüneburg?“, … Weiterlesen Das Salz in der Suppe der Lüneburger Museen

Lüneburg drinnen, oder: Es gibt kein schlechtes Wetter

Was war das für ein Februar! Wir haben den Vorfrühling genossen, obwohl wir gar keinen richtigen Winter hatten. Das erste Eis der Saison gab es in diesem Jahr schon im zweiten Monat. Überall saßen die Leute draußen und ließen sich von den Sonnenstrahlen wärmen und auch wir, ich gebe es zu, haben die Aperol-Spritz-Saison auf … Weiterlesen Lüneburg drinnen, oder: Es gibt kein schlechtes Wetter

Der Natur auf der Spur: Stadtökologischer Rundgang in Lüneburg (Teil 1)

Der Herbst ist für mich die schönste Jahreszeit, um draußen unterwegs zu sein. Gerade in diesem heißen Sommer konnte ich mich tagsüber schwer aufraffen, die schattige Wohnung zu verlassen. Temperaturen über 30 Grad liegen definitiv jenseits meines Wohlfühlbereiches. Zum Glück bescherte uns der Herbst in der vergangenen Woche ein paar sonnige Tage mit milden Temperaturen. … Weiterlesen Der Natur auf der Spur: Stadtökologischer Rundgang in Lüneburg (Teil 1)

Zucker und Salz „on air“ – Radio ZuSa

Video killed the radio star In my mind and in my car We can't rewind we've gone too far Pictures came and broke your heart Put the blame on VCR* (The Buggles, 1979) *VCR = video cassette recorder Wir schreiben das Jahr 2018 und nein, die Erfindung des Videorekorders war nicht das Ende des Radios. … Weiterlesen Zucker und Salz „on air“ – Radio ZuSa

Lüneburg entdeckt das Salz neu

Wer Lüneburg zum ersten Mal besucht, der kommt am Thema Salz nicht vorbei: In der Touristeninformation und in vielen Geschäften kannst Du es in den unterschiedlichsten Verpackungen kaufen. Es gibt Salzpralinen, die Salztherme und sogar ein Salzmuseum. Du findest Straßennamen wie die Salzstraße, die Sülzwiesen oder Auf der Saline. Auch wenn es den Salzmarkt nur … Weiterlesen Lüneburg entdeckt das Salz neu

Der Wandrahmpark – Lüneburgs Museumsinsel mit Geschichte

Das Museum Lüneburg hatte am vergangenen Freitag zum Pressetermin in den Wandrahmpark eingeladen. Wandrahmpark, wo ist der eigentlich? Google Maps hilft mir da nicht weiter. Aber er soll ja gleich am Museum liegen, und dort gibt es auch die Wandrahmstraße. Ich war noch nie bewusst in diesem kleinen Park. Vielleicht geht es ja vielen Lüneburgern … Weiterlesen Der Wandrahmpark – Lüneburgs Museumsinsel mit Geschichte

Sommerferien in Lüneburg – so kommt keine Langeweile auf!

Vor allem von Schülern und Lehrern heiß ersehnt: Die Sommerferien sind da! Während die einen sofort in den Urlaub abdüsen, bleibt für andere vielleicht noch etwas Zeit zu überbrücken. Und nicht zu vergessen diejenigen, die den Sommer zuhause verbringen. Zum Glück bietet Lüneburg für alle Daheimgebliebenen in den nächsten Wochen eine ganze Menge, so dass … Weiterlesen Sommerferien in Lüneburg – so kommt keine Langeweile auf!