Nicht nur für große Jungs: Mit der Kleinbahn von Lüneburg nach Bleckede

Mit einem grellen Pfeifton verlässt der dunkelrote Triebwagen, Baujahr 1955, um 12.15 Uhr den Bahnhof Lüneburg auf Gleis 4. In dem angehängten dunkelgrünen Waggon, Baujahr 1929, ist ein Abteil für die SPD reserviert. Auch Oberbürgermeister Ulrich Mädge (Baujahr 1950) reist an diesem Sonntag mit. Unsere Fahrräder sind im Güterwagen verstaut und wir haben Plätze im … Weiterlesen Nicht nur für große Jungs: Mit der Kleinbahn von Lüneburg nach Bleckede

Aus „Ich bin ein Lüneburger“ wird „Ruthis Lüneburg-Blog“

Alles neu macht der..... äh... April 🙂 Aus "Ich bin ein Lüneburger" wird "Ruthis Lüneburg-Blog"! Die gute Nachricht zuerst: Für Dich ändert sich überhaupt nichts. Du findest mein Blog lediglich jetzt unter der neuen Adresse: http://www.ruthislueneburgblog.com, wobei die alte Adresse http://www.ichbineinlueneburger.blog erhalten bleibt. Bei der Gelegenheit habe ich mich auch gleich für ein neues Titelbild … Weiterlesen Aus „Ich bin ein Lüneburger“ wird „Ruthis Lüneburg-Blog“

Zwei Lüneburger und ein Hund in Dänemark

Lüneburg ist toll! Die zahlreichen Touristen, die unsere schöne Hansestadt jedes Jahr besuchen, kommen aus guten Gründen – und nicht nur wegen der TV-Serie Rote Rosen. Und ich bin sogar in der glücklichen Lage, hier leben zu dürfen. Das bedeutet eine hohe Lebensqualität. Aber es gibt zwei Dinge, die Lüneburg nicht zu bieten hat: Berge … Weiterlesen Zwei Lüneburger und ein Hund in Dänemark

Lüneburg drinnen, oder: Es gibt kein schlechtes Wetter

Was war das für ein Februar! Wir haben den Vorfrühling genossen, obwohl wir gar keinen richtigen Winter hatten. Das erste Eis der Saison gab es in diesem Jahr schon im zweiten Monat. Überall saßen die Leute draußen und ließen sich von den Sonnenstrahlen wärmen und auch wir, ich gebe es zu, haben die Aperol-Spritz-Saison auf … Weiterlesen Lüneburg drinnen, oder: Es gibt kein schlechtes Wetter

Nur vier Stunden von Lüneburg: die Sonneninsel Usedom

Ja, ich liebe Lüneburg und möchte hier eigentlich gar nicht mehr weg. Trotzdem mache ich hin und wieder ganz gerne Urlaub. Im vergangenen Jahr waren wir gut zwei Wochen mit dem Wohnmobil im Nachbarland Polen unterwegs. Unsere Reise begann auf der Insel Usedom. Ich freue mich ganz besonders, dass ich aus diesem Anlass wieder ein … Weiterlesen Nur vier Stunden von Lüneburg: die Sonneninsel Usedom

Geheimnisvolle Moorlandschaft: Das Pietzmoor bei Schneverdingen

An einem sonnigen Sonntag im Oktober packte uns die Lust, noch ein wenig das Umland zu erkundigen. Auf der Website der Lüneburger Heide GmbH fand ich eine Liste der Top 25 Sehenswürdigkeiten der Lüneburger Heide. Auf Platz 1 und 2: der Wilseder Berg und der Totengrund. Beide kannten wir schon - auch wenn wir es … Weiterlesen Geheimnisvolle Moorlandschaft: Das Pietzmoor bei Schneverdingen

Lüneburger Literatur im Rampenlicht

Kennst Du diesen Peanuts-Cartoon, in dem Snoopy an einer Schreibmaschine auf seiner Hundehütte sitzt, und darüber steht: „Es war eine dunkle und stürmische Nacht...“? Weiter ist unser Comic-Held nie gekommen mit seinem Roman. Und so ähnlich geht es mir auch. Eines Tages werde ich ein Buch schreiben, das spüre ich ganz tief in mir drinnen. … Weiterlesen Lüneburger Literatur im Rampenlicht