Lüneburger Literatur im Rampenlicht

Kennst Du diesen Peanuts-Cartoon, in dem Snoopy an einer Schreibmaschine auf seiner Hundehütte sitzt, und darüber steht: „Es war eine dunkle und stürmische Nacht...“? Weiter ist unser Comic-Held nie gekommen mit seinem Roman. Und so ähnlich geht es mir auch. Eines Tages werde ich ein Buch schreiben, das spüre ich ganz tief in mir drinnen. … Weiterlesen Lüneburger Literatur im Rampenlicht

Essen und Trinken in Lüneburg – mit oder ohne Hund?

Nachtrag September 2020: Es gab mittlerweile einige Änderungen, so ist das FRIEDAs in neuer Hand, und seitdem sind Hunde dort drinnen nicht mehr erlaubt. Auch im Hellas am Kloster Lüne herrscht Hundeverbot. Darüber hinaus möchte ich zwei neue und bereits als hundefreundlich getestete Restaurants erwähnen: To Huus und Zwei Lieben. Wie hundefreundlich ist Lüneburgs Gastronomie? … Weiterlesen Essen und Trinken in Lüneburg – mit oder ohne Hund?

Prinz Piet der Erste – ein Hundeleben in Lüneburg

Es ist ein Junge! Seit dem 12. Oktober sind wir zu dritt! Ich bin schwer verliebt! Und leide unter Schlafmangel..... Lüneburg hat einen neuen Einwohner. Er hat vier Pfoten, eine feuchtkalte Nase, Schlappohren und heißt Piet. Der Vollständigkeit halber: Piet von Rekkas Holzhütte. Und trotz seiner adligen Herkunft verhält sich der kleine Beagle alles andere … Weiterlesen Prinz Piet der Erste – ein Hundeleben in Lüneburg